Nord

Hamburg aktuell

Nord, Hamburg, Norderstedt, Fahrrad, Klimaschutz, Luftreinhaltung, Verkehrspolitik, Straßenverkehr
Termine

Fahrradsternfahrt 2018

Am 17. Juni ist es wieder so weit. Die Fahrradsternfahrt geht in und um Hamburg in die nächste Runde. Als Mitglied im Verein Mobil ohne Auto Nord e.V. ruft der VCD Nord gemeinsam mit weiteren Verbänden und Institutionen zur großen Demonstration für den Radverkehr auf. Weitere Informationen zum Event gibt es direkt auf der Homepage der Sternfahrt unter https://www.fahrradsternfahrt.info. mehr

Fahrrad, Bahn & Bus, Hamburg, Verkehrspolitik
Termine

Fahrraddemo in Bahrenfeld

Dicke Luft am Volkspark! Nein Danke! Verkehr umdenken und umlenken – vom Auto in Bus und Bahn oder aufs Fahrrad. Die Fahrraddemo geht über eine Strecke von ca. 8 km. Start und Ziel ist die Bushaltestelle Trabrennbahn Bahrenfeld. Veranstalter ist die Bürgerinitiative Volkspark www.buergerinitiative-volkspark.de. mehr

Hamburg, Verkehrspolitik, Bahn & Bus
Termine

Vortrag und Workshop: ÖPNV-Konzept für Hamburg

Unser Vorstandsmitglied Alexander Montana hat in den vergangenen Jahren für den VCD Nord ein alternatives ÖPNV-Konzept ausgearbeitet. Es soll einen wichtigen Beitrag leisten, damit bis 2035 die erforderlichen Klimaschutzziele im Verkehrsbereich erreicht werden können. Neben punktuellem Schnellbahnausbau zur Netzwirkung setzt das Konzept auf eine Neukonzeption des Regionalverkehrs, leistungsfähige Straßenbahnen sowie auf Batterie-Oberleitungsbusse und Biogas-Busse. Lernen Sie das mehr

Nord, Fahrrad, Hamburg, Verkehrssicherheit, Pressemitteilung
VCD Nord: Hamburg und Schleswig-Holstein

VCD Nord fordert grundsätzliches Umdenken zur Verkehrssicherheit

Wir alle sind erschüttert von dem schrecklichen Unfall in Eimsbüttel und fordern umgehende Konsequenzen. Pro Jahr verunglücken auf deutschen Straßen 400.000 Menschen, mehr als 3.000 davon tödlich. Jeder dritte Bürger dieses Landes wird im Laufe des Lebens Opfer eines Verkehrsunfalls, viele tragen dauerhafte Schäden davon. Wir sind wütend auf unsere Gesellschaft und auch auf uns, weil wir es hinnehmen, dass Zeitvorteil über Sicherheit, Freiheit über Unversehrtheit, Stärke über mehr

Verkehrspolitik, Hamburg, Nord
Termine

Aktivenrunde

Treffen von Mitgliedern, Aktiven, Interessierten in der VCD-Geschäftsstelle in der Werkstatt 3, 2. OG, Nernstweg 32-34, 22765 Hamburg. Neue Gäste, Unterstützer, Diskussionspartner – mit und ohne Themen – sind willkommen! mehr

Nord, Eutin, Hamburg, Kiel, Lübeck, Norderstedt
Termine

Jahreshauptversammlung

Jahreshauptversammlung des VCD Nord am 13. April um 17:30 Uhr in der Werkstatt 3, Seminarraum 1. OG, Nernstweg 32-34, 22765 Hamburg. mehr

Hamburg, Bahn & Bus, Verkehrspolitik
Termine

Aktivenrunde Unterwegs!

Die Runde am 9. April ist ein Außentermin: Am Montag, den 09. April um 19.30 Uhr besuchen wir die Diskussionsveranstaltung „Kostenloser ÖPNV – Zukunftsvision oder Spielerei“ im Kaisersaal des Hamburger Rathauses,  u. a. mit Henrik Falk (Hochbahn), Philine Gaffron (TUHH, angefragt), Anjes Tjarks (verkehrspolitischer Sprecher GRÜNE-Bürgerschaftsfraktion), Martin Bill. Es findet keine Runde in der Geschäftsstelle statt. mehr

Nord, Bahn & Bus, Pressemitteilung, Verkehrspolitik, Hamburg
VCD Nord: Hamburg und Schleswig-Holstein

Pressemitteilung: VCD Nord klagt gegen die Stilllegung des Fernbahnhofs Altona

Der Verkehrsclub Deutschland Landesverband Nord (VCD Nord) hat Klage gegen den Plan­feststellungs­beschluss des Eisenbahnbundesamts (EBA) zur Aufgabe des Fernbahnhofs Altona und Verlegung nach Diebsteich beim Hamburgischen Oberverwaltungsgericht erhoben. Der Verband befürchtet eine massive Verschlechterung für Fahrgäste und die Umwelt, wenn Fern- und Regionalzüge künftig nicht mehr bis ins Herz des Bezirks Altona fahren können und stattdessen am Diebsteich enden. Bewohner des mehr

Nord, Hamburg, Verkehrspolitik, Bahn & Bus
VCD Nord: Hamburg und Schleswig-Holstein

Der VCD Nord klagt für den Erhalt des Fernbahnhofs Altona - Sonder-Newsletter

Lesen Sie unseren aktuellen SonderNewsletter zum Thema. Die Deutsche Bahn, vertreten durch die DB Netz AG, will den heutigen Fernbahnhof Altona aufgeben und die dortigen Verkehre an einen neuen Bahnhof am Diebsteich verlegen. Mit Vorliegen eines Planfeststellungsbeschlusses durch das Eisenbahnbundesamt (EBA) wurde aktuell bereits mit vorbereitenden Arbeiten begonnen. Der VCD Nord erwartet erhebliche Verschlechterungen für Fahrgäste im Hamburger Westen und auch in mehr