Nord

Presse

Presseinformationen des VCD Nord

Sie arbeiten für die Medien? Hier finden Sie aktuelle Presseinformationen und regionale Ansprechpartner/-innen.

Nord, Hamburg, Pressemitteilung, Verkehrspolitik, Bahn & Bus
VCD Nord: Hamburg und Schleswig-Holstein

VCD Nord e.V. und BI Prellbock: Zwei Tage nach dem Urteil zum Fernbahnhof Altona

Am 22. August hat das Hamburgische Oberverwaltungsgericht das Eilverfahren zur Verlegung des Bahnhofs Altona mit einem Baustopp beendet. Wir, der VCD-Landesverband Nord e.V. und die Bürgerinitiative Prellbock-Altona ziehen aus dem Urteil und den zahlreichen Reaktionen folgende Schlüsse: 1. Das mit dem Eilverfahren verfolgte Ziel, Baumaßnahmen und nicht rückgängig zu machende Veränderungen zu verhindern, wurde erreicht.Das mit dem Eilantrag von uns ebenfalls verfolgte Ziel, Bahn, mehr

Nord, Bahn & Bus, Pressemitteilung, Hamburg, Verkehrspolitik
VCD Nord: Hamburg und Schleswig-Holstein

VCD-LV Nord e.V. und BI Prellbock zur Entscheidung des Hamburgischen OVG den Baustopp für den Bahnhof Diebsteich zu bestätigen

Die Bürgerinitiative Prellbock Altona und der VCD, Landesverband Nord begrüßen die, nach sorgfältiger Abwägung der von den Klägern vorgebrachten Gründe, getroffene Entscheidung des OVG Hamburg, den Baustopp für das Diebsteich-Projekt bis zu einer Entscheidung im Hauptsacheverfahren aufrecht zu erhalten. Das Gericht bemängelt vor allem, dass in den Planungen für den Bahnhof Diebsteich keine Autoreisezugverladeanlage vorgesehen ist und dies schon ein ausrechend schwerer Mangel ist, mehr

Nord, Hamburg, Pressemitteilung, Verkehrspolitik, Bahn & Bus
VCD Nord: Hamburg und Schleswig-Holstein

Eilantrag stattgegeben: Gericht stoppt Verlegung des Fernbahnhofs Altona

Das Oberverwaltungsgericht Hamburg hat mit dem heute veröffentlichten veröffentlichtem Beschluss vom 15. August 2018 (1 Es 1/18.P) dem Eilantrag des VCD Landesverbandes Nord gegen den Planfeststellungsbeschluss zu der Verlegung des bestehenden Fernbahnhofs Hamburg-Altona stattgegeben.  Lesen Sie die Pressemitteilung des Oberverwaltungsgerichts unter: http://justiz.hamburg.de/aktuellepresseerklaerungen/11545668/pressemitteilung/ mehr

Nord, Bahn & Bus, Verkehrspolitik, Mobilität in der Stadt, Pressemitteilung
VCD Nord: Hamburg und Schleswig-Holstein

VCD und PRO BAHN fordern leistungsfähigen ÖPNV mit Bus und Bahn in Flensburg

Das aktuelle Angebot im Nahverkehr mit Bahn und Bus in Flensburg ist für das Bedürfnis der Einwohnerinnen und Einwohner nach Mobilität nicht ausreichend und muss ausgebaut werden, insbesondere zur Erreichung der Klimaschutzziele von Flensburg. Zum Ausbau des Nahverkehrs mit Bahn und Bus in Flensburg gibt es dabei unterschiedliche, teilweise kontrovers diskutierte Konzepte. Der Verkehrsclub Deutschland (VCD) und der Fahrgastverband PRO BAHN suchen daher den Dialog mit Politik, mehr

Nord, Mobilität auf dem Land, Bahn & Bus, Pressemitteilung
VCD Nord: Hamburg und Schleswig-Holstein

Der Verkehrsclub Deutschland (VCD) fordert bessere Busanbindung nach Haithabu

Das jüngst zum Weltkulturerbe erklärte Wikingermuseum Haithabu ist nur unzureichend mit dem ÖPNV erreichbar. Maximal im Stundentakt fährt ein Bus das Wikingermuseum an. Der Verkehrsclub Deutschland (VCD) fordert eine deutliche Verbesserung der Bahn- und Busanbindung und die Kombination von Eintrittskarten und Bustickets. Bisher ist das Wikingermuseum Haithabu nur schlecht ohne Auto erreichbar. Am Wochenende verkehren lediglich drei Busse innerhalb der Öffnungszeiten des Museums mehr

Nord, Pressemitteilung, Mobilität auf dem Land, Bahn & Bus
VCD Nord: Hamburg und Schleswig-Holstein

Schneller auf die Halligen? - VCD legt Fahrplankonzept vor

Ein Besuch der Halligen mit dem öffentlichen Nahverkehr ist derzeit mit langen Reisezeiten verbunden. Aufgrund einer unzureichenden Abstimmung der Fahrpläne von Halligfähren und Bus sind AusflüglerInnen von Langeneß nach Husum bis zu vier Stunden unterwegs. Der Verkehrsclub Deutschland (VCD)  legt nun ein überarbeitetes Fahrplankonzept vor und sucht den Dialog mit Politik und Verwaltung. Wer heute von Husum oder Niebüll einen Tagesausflug nach Langeneß oder Hooge unternehmen mehr

Pressemitteilung, Hamburg, Nord, Bahn & Bus
VCD Nord: Hamburg und Schleswig-Holstein

Pressemitteilung: Der Verkehrsclub Deutschland (VCD) kritisiert Busangebote in Oberbillwerder

Zwar ist eine Anbindung des Neubaugebietes „Oberbillwerder“ durch die S-Bahnstation „Hamburg-Allermöhe“ gegeben, das war es aber auch. Die Angst, vor allem der Bewohner aus Allermöhe, vor einem steigenden Autoverkehr wächst. Die südlich an Allermöhe angrenzende Autobahn A25 lädt dazu ein. Im Sinne einer nachhaltigen und emissionsärmeren Mobilität müssen jedoch andere Anreize wie Radschnellwege und eine attraktive und zweckmäßige ÖPNV- Anbindung im Mittelpunkt stehen. Der mehr

Nord, Pressemitteilung, Hamburg, Bahn & Bus, Verkehrspolitik
VCD Nord: Hamburg und Schleswig-Holstein

Pressemitteilung zum Erhalt des Fernbahnhofs Altona

Der VCD Nord e.V. und die Bürgerinitiative Prellbock Altona  kämpfen weiter für den Erhalt des Fern- und Regionalbahnhofs Altona. Wir sind davon überzeugt, dass die Stilllegung von  Altona für die Fahrgäste und Bürger überwiegend Nachteile mit sich bringt, die Umwelt durch noch mehr Autoverkehr geschädigt und der Echte Norden (=Schleswig-Holstein)  vom Fernverkehr abgehängt wird. Die zwischenzeitlich auf Druck von VCD und Prellbock nachgereichte Umweltverträglichkeitsprüfung mehr

Wohnen leitet Mobilität, Nord, Kiel, Mobilität in der Stadt, Pressemitteilung
VCD Nord: Hamburg und Schleswig-Holstein

Befragung zum Mobilitätsverhalten in der KielRegion hat begonnen

Befragung zum Mobilitätsverhalten in der KielRegion hat begonnen, Kiel, den 30. Juni 2018 Welche Mobilitätsformen werden von Bewohnerinnen und Bewohnern der KielRegion genutzt und unter welchen Voraussetzungen könnte der Umstieg auf eine klimafreundliche Mobilität gelingen? Dieser Frage geht die Umfrage „Ihre Mobilität am Wohnstandort“ in der Region Kiel nach, welche ab sofort online unter https://umfragen.kiel.de/Wohnen-leitet-Mobilitaet bis zum 30. September 2018 verfügbar ist. mehr

Nord, Fahrrad, Hamburg, Verkehrssicherheit, Pressemitteilung
VCD Nord: Hamburg und Schleswig-Holstein

VCD Nord fordert grundsätzliches Umdenken zur Verkehrssicherheit

Wir alle sind erschüttert von dem schrecklichen Unfall in Eimsbüttel und fordern umgehende Konsequenzen. Pro Jahr verunglücken auf deutschen Straßen 400.000 Menschen, mehr als 3.000 davon tödlich. Jeder dritte Bürger dieses Landes wird im Laufe des Lebens Opfer eines Verkehrsunfalls, viele tragen dauerhafte Schäden davon. Wir sind wütend auf unsere Gesellschaft und auch auf uns, weil wir es hinnehmen, dass Zeitvorteil über Sicherheit, Freiheit über Unversehrtheit, Stärke über mehr

Pressekontakt VCD Landesverband Nord e.V.

Medienanfragen zu Arbeit, Aktionen und Themen des VCD Nord richten Sie bitte an die Geschäftsstelle.

Nernstweg 32-34
22765 Hamburg
Tel. 040-28055120
Fax 03212-8231066
Email: geschaeftsstelle@vcd-nord.de