Nord

Nord, Junge Ortsgruppe Hamburg, Aktivenrunde Hamburg, VCD Nord: Hamburg und Schleswig-Holstein, Pressemitteilung
VCD Nord: Hamburg und Schleswig-Holstein

Freitags mit dem BICIBUS in die Zukunft

So soll es bald auch in Hamburg heißen, so das Ziel der Initiative in Ottensen und Bahrenfeld. „Wir wollen den Schulweg unserer Kinder sicher machen“, so Finn Peters vom Projektteam des Bicibus. Weiter sagt er: „Gemeinsam wollen wir als Gruppe mit unseren Kindern jeden Freitagmorgen mit dem Fahrrad zur Schule fahren“.

Die Idee des „Bicibus“, der eine Fahrraddemonstration für und mit Kindern auf dem Schulweg ist, entstand 2021 in Barcelona. Dort bringt der Bicibus bereits in mehreren Orten Spaniens viele Kinder sicher zur Schule. Wie funktioniert das? „Als Gruppe können wir gut sichtbar, sicher auf der Straße fahren und werden somit nicht mehr durch den Autoverkehr gefährdet. Zusätzlich wollen wir den Bicibus als Demonstration anmelden, so dass uns auch die Polizei einen sicheren Schulweg gewähren kann.“ sagt Peters. Er ist überzeugt: „Das Radfahren in der Gruppe bietet nicht nur den so wichtigen Schutz vor dem vielen Autoverkehr, sondern ist auch ein tolles Gefühl für die Kinder und macht richtig viel Spaß.“

„Die Verkehrssicherheit der jüngsten Verkehrsteilnehmer*innen sollte das oberste Gebot für uns alle sein“, sagt Jens Deye, Mitglied im Vorstand des VCD Nord. „Trotzdem schafft es Hamburg nicht mal, wie in der StVO vorgesehen, im Umfeld von Schulen vollständig Tempo 30 anzuordnen.“ „Wir brauchen Wohnquartiere, die frei von Kfz-Durchgangsverkehr sind, Straßen auf denen sich Kinder wieder frei bewegen können und insgesamt deutlich weniger Autos, die dort fahren oder auch nur rumstehen“ so Deye weiter.

Der VCD Nord unterstützt den Bicibus neben den Initiativen und Organisationen, wie OttenserGestalten, ADFC Hamburg, Paul-Gerhardt-Kirche und Zusammen Wir. Die aktuellen Planungen sehen vor, den Bicibus um 7:30 Uhr bei der Paul-Gerhardt-Kirche zu starten und dann um kurz vor 8:00 Uhr an der Schule Rothestraße anzukommen.

Derzeit ist der Bicibus noch im Aufbau und es werden Eltern und weitere Interessierte gesucht, die dem Projekt den richtigen Rückenwind geben. Weitere Informationen zum Bicibus finden sich unter https://nord.vcd.org/bicibus. Interessierte können sich melden unter: Bicibus@vcd-nord.de 

„Wir wollen, wenn alles klappt, im Mai, starten“ sagt Finn Peters, „Meldet Euch bei uns und wir bringen den Bicibus gemeinsam ins Rollen“.

 Pressekontakt: 

Jens Deye, Mitglied des Vorstands des VCD Nord, 0171 5059388, jens.deye@vcd-nord.de

Pressefotos Hochaufgelöst: https://nextcloud.vcd.org/index.php/s/q2DwfHTX73oaLsA

Copyright: VCD Nord. Die Nutzung ist für journalistische Berichterstattung zum Thema Radverkehrsförderung bei Nennung der Quelle kostenfrei. Die Bilddateien dürfen zur optischen Anpassung bearbeitet werden. Eine bildinhaltliche Bearbeitung (z. B. digitale Retusche von Personen, Schriften und Gegenständen oder großflächiges Beschneiden des Motives) ist untersagt.

 

weiterführende Links:

Kampagne-Webseite: https://nord.vcd.org/bicibus

Youtube: Deutsche Welle über den Bicibus in Barcelona

https://www.youtube.com/watch?v=45THxeh5kRA

Süddeutsche Zeitung, 20.11.2021: Bicibus in Barcelona – eine reale Utopie

https://www.sueddeutsche.de/politik/bicibus-in-barcelona-eine-reale-utopie-1.5468270

Youtube: Süddeutsche Zeitung über den Bicibus in Barcelona

https://www.youtube.com/watch?v=8iGAA4H-Vps

zurück