Nord

Nord, Fahrrad, Pressemitteilung
VCD Nord: Hamburg und Schleswig-Holstein

Popup-Bikelanes

Der VCD Nord begrüßt den Vorstoß des ADFC bezüglich Popup-Bikelanes.

Dazu Alexander Montana vom VCD-Landesvorstand: "Allerdings könnte man diese am besten dort einrichten, wo die Verkehrslage den Verzicht einer Autospur schon heute ermöglicht und es gleichzeitig keine durchgehenden Radwege gibt. Das erhöht noch einmal die Akzeptanz des Versuchs." Zwischen dem Altona Rathaus und dem Baumwall, auf der Kieler Straße und der Alsterkrugchaussee kann sich der VCD zumindest abschnittsweise gut eine der nächsten Popup-Bikelanes vorstellen. Alexander Montana weiter: "Langfristig sehe ich hier die Chance für eine Art innerstädtischen Radschnellweg. Der Senat schreibt in seinem Klimaplan die Verdoppelung des Radverkehrs innerhalb von 10 Jahren fest, und hat Angst vor Bikelanes auf Probe. Das ist überhaupt nicht nachvollziehbar". Der VCD ist der Auffassung, dass Veränderungen am besten mit Verkehrsversuchen funktionieren - der Probelauf im Rathausquartier letztes Jahr ist dafür ein gutes Beispiel.

Alexander Montana Vorstandsmitglied VCD Nord
Für Nachfragen:
Mobil 0176 / 51 279 312

zurück