Nord

Landesverband Nord

Regionale Messe „Fahrrad Kiel“

Messe „Fahrrad Kiel“ lockt mit Attraktionen

Am 17. März dreht sich im Ostseekai wieder alles rund ums Rad

Die regionale Messe „Fahrrad Kiel“ geht am Sonntag, 17. März im Cruise Terminal Ostseekai in die dritte Runde. Aktuelle Trends und brandneue Modelle können Fans der zweirädrigen Fortbewegung aufspüren. Unter den rund 40 Ausstellern, die sich und ihre verschiedenen Produkte präsentieren, sind viele Fahrradfachgeschäfte aus der Region vertreten. Sie stehen allesamt zur umfassenden Beratung zur Verfügung.

Es ist ein buntes Rahmenprogramm geplant, in dessen Mittelpunkt eine große Indoor-Fahrrad-Teststrecke steht. Hier können die Besucher die verschiedenen E-Bikes, Pedelecs und Fahrräder direkt ausprobieren. Mehrere Radreisevorträge runden das Programm ab.

Auch die Landeshauptstadt Kiel ist vertreten und wird den aktuellen Kieler Fahrrad Stadtplan anbieten. Auf dem Stand von Codrad hat man während der Veranstaltung die Möglichkeit sein Rad (gegen Gebühr) professionell codieren zu lassen und somit besser gegen Diebstahl zu schützen. Ein weiterer guter Grund die Messe mit dem eigenen Rad zu besuchen, ist der bewachte Fahrradparkplatz der in diesem Jahr erstmalig und kostenlos für die Besucher der Messe angeboten wird. Kompetente Beratung und eine schöne Auswahl an Rädern erhält man am besten bei einem Rundgang über die Fahrradmesse am Sonntag 17. März von 10-17 Uhr im Cruise Terminal Ostseekai direkt am Westufer der Kieler Förde.

Der Eintritt beträgt 3,- Euro pro Person. Kinder bis 16 Jahre haben freien Eintritt. Weitere Informationen zum Kieler Fahrradmesse gibt es unter der Adresse www.nhvs-events.de im Internet.

zurück