Nord

Bahn und Bus

Bahn & Bus

Bahn und Bus sind für den VCD das Rückgrat eines umweltverträglichen Verkehrssystems, das eng mit Fuß- und Radverkehr verknüpft ist und mit ihnen zusammen den "Umweltverbund" bildet, ergänzt um Angebote wie Carsharing.

Nord, Bahn & Bus, Kiel, Verkehrspolitik
Termine

Workshop in Flensburg - Wie kommt der Zug zum ZOB?

Der Verkehrsclub Deutschland (VCD) setzt sich nicht nur für die Belange von Fußgängern und Fahrradfahrer ein, sondern auch für einen attraktiven und leistungsfähigen ÖPNV. Hiermit möchten wir Sie gerne zu unserer Veranstaltung einladen.Heutzutage ist ein attraktives und gut ausgebautes ÖPNV-Netz wichtig, um den Anteil des MIV weiter zu reduzieren und so die Klimaziele zu erreichen.Wie kann es sein, dass ein Bahnhof nicht zentrumsnah gelegen ist und man nur durch einen weiteren mehr

Hamburg, Verkehrspolitik, Bahn & Bus
Termine

Vortrag und Workshop: ÖPNV-Konzept für Hamburg

Unser Vorstandsmitglied Alexander Montana hat in den vergangenen Jahren für den VCD Nord ein alternatives ÖPNV-Konzept ausgearbeitet. Es soll einen wichtigen Beitrag leisten, damit bis 2035 die erforderlichen Klimaschutzziele im Verkehrsbereich erreicht werden können. Neben punktuellem Schnellbahnausbau zur Netzwirkung setzt das Konzept auf eine Neukonzeption des Regionalverkehrs, leistungsfähige Straßenbahnen sowie auf Batterie-Oberleitungsbusse und Biogas-Busse. Lernen Sie das mehr

Nord, Bahn & Bus, Pressemitteilung, Verkehrspolitik, Hamburg
VCD Nord: Hamburg und Schleswig-Holstein

Pressemitteilung: VCD Nord klagt gegen die Stilllegung des Fernbahnhofs Altona

Der Verkehrsclub Deutschland Landesverband Nord (VCD Nord) hat Klage gegen den Plan­feststellungs­beschluss des Eisenbahnbundesamts (EBA) zur Aufgabe des Fernbahnhofs Altona und Verlegung nach Diebsteich beim Hamburgischen Oberverwaltungsgericht erhoben. Der Verband befürchtet eine massive Verschlechterung für Fahrgäste und die Umwelt, wenn Fern- und Regionalzüge künftig nicht mehr bis ins Herz des Bezirks Altona fahren können und stattdessen am Diebsteich enden. Bewohner des mehr

Nord, Hamburg, Verkehrspolitik, Bahn & Bus
VCD Nord: Hamburg und Schleswig-Holstein

Der VCD Nord klagt für den Erhalt des Fernbahnhofs Altona - Sonder-Newsletter

Lesen Sie unseren aktuellen SonderNewsletter zum Thema. Die Deutsche Bahn, vertreten durch die DB Netz AG, will den heutigen Fernbahnhof Altona aufgeben und die dortigen Verkehre an einen neuen Bahnhof am Diebsteich verlegen. Mit Vorliegen eines Planfeststellungsbeschlusses durch das Eisenbahnbundesamt (EBA) wurde aktuell bereits mit vorbereitenden Arbeiten begonnen. Der VCD Nord erwartet erhebliche Verschlechterungen für Fahrgäste im Hamburger Westen und auch in mehr

Nord, Pressemitteilung, Verkehrspolitik, Bahn & Bus
VCD Nord: Hamburg und Schleswig-Holstein

Kein Nulltarif für Autoverkehr

Hamburg, 14.02.18. Die Grenzwerte für Luftschadstoffe werden u. a. in Kiel und Hamburg seit vielen Jahren systematisch überschritten. Der VCD Nord begrüßt das Einfordern von gesunden Lebensverhältnissen durch die EU-Kommission in Brüssel mit Nachdruck. Eine umfassende Reduzierung des Verkehrs mit Pkw und Lkw bei gleichzeitiger Stärkung des Umweltverbundes ist alternativlos. Hierfür notwendig ist auch ein qualitativ hochwertiger und preislich attraktiver Nahverkehr. Einen mehr

Nord, Pressemitteilung, Verkehrspolitik, Bahn & Bus, Mobilität auf dem Land
VCD Nord: Hamburg und Schleswig-Holstein

PRO BAHN und VCD fordern Ausbau der Marschbahn Westerland - Hamburg

Der Fahrgastverband PRO BAHN und der Verkehrsclub Deutschland (VCD) erwarten von DB Regio Schleswig-Holstein als Betreiber der Verkehrsleistungen auf der Marschbahn Westerland - Hamburg im laufenden Jahr eine deutlich höhere Zuverlässigkeit und eine deutlich höhere Pünktlichkeit und unterstützen die Überlegungen für einen zweigleisigen Ausbau der Streckenabschnitte Westerland - Morsum und Klanxbüll - Niebüll sowie die Elektrifizierung des ersten Streckenabschnitts Westerland - mehr