Nord

Nord, Altona, Bahn & Bus, Hamburg, Stadt- & Regionalplanung, Verkehrspolitik
VCD Nord: Hamburg und Schleswig-Holstein

Bahnhof Altona - Ab an den Diebsteich?

Verkehrs Knoten lösen - Hamburgs Mobilität der Zukunft -

Veranstaltungsreihe mit der Heinrich Böll Stiftung. Fahrradtour am 13.9., 15 Uhr.

 

Aktuelle Info auch heute auf NDR 90,3: "Quo Vadis Diebsteich?"

Am Montag, den 9.9.2019 sendet NDR 90,3 eine Livesendung zum Thema Fernbahnhof Diebsteich von 20 bis 21 Uhr. Mit dabei sind Finanzsenator Dr. Dressel, ein Vertreter der DB und Rainer Schneider vom VCD Nord.

 

Der Regional- und Fernbahnhof Altona soll an den Diebsteich verlegt werden. Auf den frei werdenden Flächen entsteht mit der „Mitte Altona“ ein neuer Stadtteil. Doch verliert Altona damit einen zentralen Zugang zur umweltverträglichen Bahn, dem Rückgrat der Mobilitätswende? Verspricht Diebsteich unter dem Strich Vorteile für Fahrgäste? Können die Bedürfnisse nach Wohnen und Mobilität in Einklang gebracht werden?

13.9.2019; 15 Uhr

Anmeldung unter: https://calendar.boell.de/de/event/bahnhof-altona-ab-den-diebsteich

Treffpunkt: Bahnhof Altona, Eingang Paul-Nevermann-Platz

Mit

Christian Trede – Mitglied der Grünen Bezirksfraktion Altona,

Bettina Stülpnagel-Pomarius, Prellbock eV

Rainer Schneider – Verkehrsclub Deutschland (VCD)

Azzedine Brahimi, DB Netz AG

zurück