Nord

Mobilität in der Stadt

Mobilität in der Stadt

Ortsgruppe Flensburg, Fahrrad, Flensburg, Güterverkehr, Mobilität in der Stadt
Ortsgruppe Flensburg

Vorbild für Flensburg: "LeiLa Liefert" - Klimaneutrales Online-Shopping in Göttingen

Online-Shopping wird klimaneutral und regional! Das ist die Idee von "LeiLa Liefert" in Göttingen. Im Frühjahr 2020 gründete Leila Morgenroth dort einen Lieferservice mit dem Lastenrad. Über ein gemeinsames Online-Portal oder anderweitig bestellte Waren werden am gleichen Tag ins Haus gebracht. Unterstützer sind neben anderen der Verein Pro City Göttingen und die Stadt Göttingen. Ein Vorbild auch für Flensburg? mehr

Ortsgruppe Neumünster, Neumünster, Mobilität in der Stadt
Ortsgruppe Neumünster

Dokumentation der Podiumsdiskussion "Nachhaltige Mobilität in Neumünster - was braucht der ÖPNV?"

Das Thema Mobilitätswende wird öffentlich vor allem am Beispiel von Großstädten diskutiert. Wer abseits der großen Metropolen, jedoch auch nicht auf dem Dorf lebt, weiß: Die Herausforderungen in den sog. Mittelstädten sind mindestens genauso groß. ProBahn und der VCD Neumünster haben deshalb Experten und Gäste eingeladen um zu diskutieren wie der Verkehr in Neumünster nachhaltig werden kann und was dafür im ÖPNV passieren muss. mehr

Nord, Regionalverbände, VCD Nord: Hamburg und Schleswig-Holstein, Bahn & Bus, Mobilität auf dem Land, Mobilität in der Stadt, Pressemitteilung
VCD Nord: Hamburg und Schleswig-Holstein

PM: Gestrichene Nachtfahrten bei der Nordbahn: VCD fordert verlässlichen ÖPNV auch während Corona

Der ÖPNV in Schleswig-Holstein leidet unter eingebrochenen Fahrgastzahlen während der Corona-Pandemie. Trotzdem muss der ÖPNV ein verlässliches Angebot bereit halten, fordert der ökologische Verkehrsclub VCD. Die Streichung von Fahrten wie jüngst bei Nachtverbindungen der Nordbahn angekündigt, dürfen nur vorübergehend sein und keine Einschränkungen für Fahrgäste bedeuten. mehr

Ortsgruppe Flensburg, Fahrrad, Flensburg, Mobilität auf dem Land, Mobilität in der Stadt, Pressemitteilung, Stadt- & Regionalplanung
Ortsgruppe Flensburg

Radverkehr fördern: Los geht's!

Für Aufbruchsstimmung sorgt die "Landes-Radstrategie 2030". Nun geht es darum, Radverkehrskonzepte und Planungen zu entwickeln, um Fördermittel zu beantragen. Bei der Online-Veranstaltung "Wo bitte geht’s zum Radweg?" für den Kreis Schleswig-Flensburg und die Stadt Flensburg beantwortete Dr. Thorben Prenzel, RAD.SH, am 21.01.2021 Fragen dazu. Schwerpunktmäßig ging es um Fördergelder, die Einsetzung einer Person als Radverkehrsbeauftragte, Konzeptentwicklung und die Bildung eines mehr

Nord, Ortsgruppe Flensburg, Fahrrad, Flensburg, Mobilität in der Stadt, Pressemitteilung, Verkehrssicherheit
Ortsgruppe Flensburg

Velorouten Ausbaustrategie der Stadt Flensburg: Schritt in die richtige Richtung

"Prima", stellt Norbert Nussel, Koordinator der AG Radrouten, fest, "wir freuen uns, dass die Stadt das Konzept unseres Flensburger Radsterns aufgegriffen hat. Der Einbezug des Umlands, die Priorisierung und klare Benennung der Velorouten - das sind Schritte in die richtige Richtung." Beim letzten Treffen des AK Masterplan Mobilität am 13.01.2021 brachte die Arbeitsgruppe weitere Anregungen dazu ein. Wünsche unter anderem: Standards, die Radfahren angenehm und sicher machen, mehr

Nord, Ortsgruppe Neumünster, Neumünster, Klimaschutz, Mobilität in der Stadt
Ortsgruppe Neumünster

Podiumsdiskussion: Nachhaltige Mobilität in Neumünster - was braucht der ÖPNV?

Die Ortsgruppe Neumünster veranstaltet am Donnerstag, dem 11. Februar 2021 um 19.00 Uhr eine öffentliche Online-Podiumsdiskussion zum Thema "Nachhaltige Mobilität in Neumünster - was braucht der ÖPNV?" mehr

Ortsgruppe Flensburg, Flensburg, Fußverkehr, Mobilität in der Stadt, Pressemitteilung, Verkehrspolitik, Verkehrssicherheit
Ortsgruppe Flensburg

Barriere-Check: Straßenraum "geh-recht" gestalten!

Der VCD Flensburg kritisiert die Grünphase der Ampelanlage Angelburger Straße / Friedrich-Ebert-Straße als deutlich zu kurz und fordert Verbesserungen. Laut "Masterplan Mobilität" soll der so genannte "Umweltverbund" aus öffentlichem Verkehr, Fuß- und Radverkehr seit Jahren gezielt gestärkt und gefördert werden. Doch der Barriere-Check von VCD und VdK kommt zu abweichenden Ergebnissen, wie im AK Masterplan Mobilität am 13.01.2021 vorgestellt wurde. mehr

Ortsgruppe Flensburg, Bahn & Bus, Elektromobilität, Flensburg, Mobilität auf dem Land, Mobilität in der Stadt, Stadt- & Regionalplanung, Verkehrspolitik
Ortsgruppe Flensburg

Mit der S-Bahn ins Umland und nach Dänemark – ein grenzüberschreitendes Vorhaben

Die Landesverbände von VCD und PRO BAHN haben im Juni 2018 Vorschläge zur Einführung einer Regio-S-Bahn in der Region Flensburg vorgestellt. Sie soll den Nordosten Schleswig-Holsteins um das Oberziel Flensburg bis nach Dänemark hinein erschließen. Welche Verkehrsleistung erbringt eine Regio-S-Bahn? Welche Vorteile sind damit verbunden? Im Gespräch ist auch eine Regional-Stadtbahn, die auf Schienen im Straßenraum durch Flensburg fahren soll. Fragen und Antworten - Teil III! mehr

Ortsgruppe Flensburg, Fahrrad, Flensburg, Mobilität auf dem Land, Mobilität in der Stadt, Verkehrspolitik, Verkehrssicherheit
Ortsgruppe Flensburg

Wo bitte gehts zum Radweg? Offene Fragestunde mit Dr. Thorben Prenzel, RAD.SH, 21.01.2021

Die "Landes-Radstrategie 2030" ist der Startschuss für Verbesserungen und Fördermöglichkeiten. Nun sind die Gemeinden und Kreise gefordert: Es gilt Radverkehrskonzepte und Planungen zu entwickeln. In einer gemeinsamen Online-Veranstaltung von VCD und ADFC beantwortet Dr. Thorben Prenzel, RAD.SH, am Do, 21.01.2021, dabei entstehende Fragen. mehr

Ortsgruppe Flensburg, Bahn & Bus, Flensburg, Klimaschutz, Mobilität auf dem Land, Mobilität in der Stadt, Stadt- & Regionalplanung, Verkehrspolitik
Ortsgruppe Flensburg

Neuer Bahnhalt "Flensburg Stadt" am ZOB? - Fragen und Antworten

Eine Reaktivierung der Bahntrasse Niebüll-Flensburg hätte viele Vorteile, so das Ergebnis des Fakten-Check des VCD Nord. Das Projekt steht in Einklang mit den Klima- und Verkehrszielen des Landes Schleswig-Holstein. Es wird als wirtschaftlich und förderungsfähig eingeschätzt. Besonderer Vorteil: Die Trasse ist vorhanden, mit der Umsetzung kann also wesentlich schneller begonnen werden als bei Neuplanungen. Daher unterstützen und fördern wir die Diskussion über das Vorhaben. mehr