Nord

Fußverkehr und Barrierefreiheit

Fußverkehr

Das Potenzial für mehr Nahmobilität zu Fuß ist noch längst nicht erschlossen, Initiative vor Ort, dies zu fördern, ist daher weiterhin gefragt.

 

Ortsgruppe Flensburg, Flensburg, Fußverkehr

Als Blinder unterwegs: Interview mit Klaus Heide

Der Flensburger Klaus Heide ist blind. Im Interview erzählt er, warum wir alle Sehen erst lernen müssen, worauf es bei einer inklusiven Straßenraumgestaltung ankommt und was er von Haltegriffen für Radelnde an Ampeln hält. Als langjähriger Beauftragter für Umwelt und Verkehr im Blinden- und Sehbehindertenverein Schleswig-Holstein (BSVSH) ist er mit Bestimmungen und Möglichkeiten gut vertraut. mehr

Ortsgruppe Flensburg, Flensburg, Fußverkehr, Mobilität in der Stadt

Barriere-Check in Flensburg: Gemeinsam lernen

"Es ist tatsächlich ein gemeinsames Lernen", sagt Barbara Hartten, Technische Betriebsleiterin beim Flensburger Technischen Betriebszentrum, kurz TBZ. Es ist der 27.10.2020, sie ist zum zweiten Mal mit dabei beim Barriere-Check von VCD, VdK und Seniorenbeirat Flensburg. Auf dem Weg zwischen Südermarkt und Deutschem Haus stehen diesmal Blinde und Sehbehinderte im Vordergrund. mehr

Ortsgruppe Flensburg, Flensburg, Fußverkehr, Mobilität in der Stadt

Barriere-Check in Flensburg: Gut für den Bahnhof, ein Ausreichend für den Weg dorthin

"Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden", so Artikel 3 unseres Grundgesetzes. Ist das in Flensburg gewährleistet? Beim Barriere-Check am 1. September 2020 vergaben die beteiligten Gruppen ein "Ausreichend" für den Weg vom Deutschen Haus zum Bahnhof und ein "Gut" für das Bahnhofsgebäude. mehr

Ortsgruppe Flensburg, Fahrrad, Flensburg, Fußverkehr, Mobilität in der Stadt, Verkehrssicherheit

Im Alter mobil: Wunschliste des Seniorenbeirats Flensburg

Mobilität ist Voraussetzung für gesellschaftliche Teilhabe und Selbständigkeit und damit ein Stück Lebensqualität. Ältere Menschen in Flensburg wollen eigenständig, komfortabel, sicher und klimaverträglich unterwegs sein - mit Bus, Bahn, Fahrrad, zu Fuß oder mit dem Auto. Hier die Wunschliste des Flensburger Seniorenbeirats - mit Fotos veranschaulicht! mehr

Nord, Fahrrad, Fußverkehr, Mobilität in der Stadt, Pressemitteilung, Stadt- & Regionalplanung, Straßenverkehr

PM: Verkehrsclub fordert mehr Platz für Fußgänger und Radfahrer während und nach Corona

Abstand halten ist auf vielen Rad- und Fußwegen nicht möglich. Die Wege sind zu schmal, werden von parkenden Autos blockiert oder sind in einem schlechten Zustand. Aktivisten des ökologischen Verkehrsclub VCD haben bereits in den vergangenen Wochen temporäre Radwege in mehreren Orten in Schleswig-Holstein eingerichtet und beteiligten sich heute an einem bundesweiten Aktionstag "Pop-Up Bikelanes". mehr

Fahrrad, Flensburg, Fußverkehr

Sonderspuren für Rad- und Fußverkehr: Fünf gute Gründe!

Viele Rad- und Gehwege in Flensburg sind zu schmal. Sollen deshalb gezielt befristete Sonderspuren eingerichtet werden? Darüber wird derzeit diskutiert. Wir haben fünf gute Gründe, warum - nach dem Vorbild andere Städte - eine solche Maßnahme auch in Flensburg Sinn macht. mehr

Fahrrad, Flensburg, Fußverkehr, Mobilität in der Stadt, Straßenverkehr, Verkehrssicherheit

Flensburger Polizeidirektor: Aktiv gegen Falschparker auf Geh- und Radwegen!

Immer wieder gibt es in Flensburg Klagen über zugeparkte Fuß- und Radwege. Das behindert nicht nur, das führt auch zu akuter Gefährdung, wenn Passanten oder Radler in den Autoverkehr ausweichen müssen oder wenn Rettungswege zugestellt sind. Entgegen mancher Meinungen sieht die Flensburger Polizei die Überwachung des Parkverkehrs sehr wohl als ihre Aufgabe an, so Polizeidirektor Olaf Schulz im Gespräch mit VCD und ADFC. mehr

Fahrrad, Flensburg, Fußverkehr, Klimaschutz, Mobilität in der Stadt

Sofort-Forderungen zur Verkehrswende in Flensburg: Unterschriftenübergabe an OB Lange

Am Montag, den 10. Februar fand die Übergabe der über 1350 Unterschriften statt, die die Ortsgruppen von VCD und ADFC und die Aktionsgruppe KLIMA Flensburg in den letzten Monaten gesammelt hatten. Angeschlossen hatte sich auch die Initiative "Tempo 30 in der Toosbüystraße" mit weiteren 400 Unterschriften. mehr

Bahn & Bus, Fahrrad, Flensburg, Fußverkehr, Klimaschutz, Mobilität in der Stadt, Straßenverkehr, Verkehrspolitik

Verkehrswende: 5 Sofort-Forderungen der Aktionsgruppe KLIMA Flensburg!

Tempo 30, günstiger Nahverkehr und probeweise Verkehrsberuhigung der Rathausstraße - das sind drei der fünf Sofort-Forderungen der Aktionsgruppe KLIMA Flensburg. Sie berufen sich auf Bundeskanzlerin Angela Merkel, Klimaziele müssten "absoluten Vorrang" bekommen. mehr

Straßenverkehr, Pressemitteilung, Kiel, Nord, Fußverkehr, Luftreinhaltung

BUND und VCD Nord: Schlechte Luft für Kindernasen

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und der Verkehrsclub Deutschland (VCD) haben im Rahmen einer bundesweiten Messaktion der Deutschen Umwelthilfe in Kiel Stickoxid-Messungen vorgenommen: Fokus waren Orte, an denen sich besonders häufig Kinder aufhalten, etwa Schulen und Kindergärten. Die Ergebnisse zeigen, dass am Kieler Ostring erhöhte Werte, insbesondere in für Kindernasen typischen Höhen, festzustellen sind. BUND und mehr